Informieren Sie sich über das Informations- und Kommunikationssystem TecBOS.Command.
Die unterstützende Anwendung ist ein Informations- und Kommunikationssystem für die Führungsorganisationen in Stäben und Einsatzleitungen. Es ist speziell auf das Managen von Großschadenslagen und außergewöhnlichen Ereignissen jeder Art ausgerichtet. Unter Einhaltung der DV100 leistet TecBOS.Command Unterstützung bei der gesamten automatisierten Einsatzsteuerung, Dokumentation und Kommunikation in Einsatzleitungen und Stäben. Es passt sich flexibel rollen- und funktionsorientiert Ihrer Führungsorganisation an, ist für Ihre Bedürfnisse konfigurierbar und einfach zu bedienen.

Darüber hinaus präsentieren wir auch erste Ergebnisse aus dem Sicherheitsforschungsprojekt SOLIDE.
Das Forschungsprojekt untersucht, ob sprachgesteuert erfragte Lagebildinformation für Stäbe und Einsatzkräfte im Bevölkerungsschutz sinnvoll nutzbar sein können.

Den Stand der PRO DV AG finden Sie in der Halle 10.2/F19, wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Aktuelles

TecBOS.Command unterstützt in der Corona-Pandemie-Lage

11 Mai, 2020
TecBOS.Command unterstützt die Krisenstäbe der Landkreise und Gemeinden in der aktuellen Corona Pandemie-Lage und kommt bei unseren Kunden im Echteinsatz zum Tragen. Hierbei werden mehrere Tausend Meldungen unterschiedlichster Stabsbereiche und Organisationen im Meldemanagement und im Einsatztagebuch auf einfache Art verarbeitet. Die Darstellung betroffener Gebiete, Corona Teststationen und weitere Informationen werden mit taktischen Symbolen und gezeichneten Elementen in der Lagekarte dargestellt. Mit dem Dispositionsmodul werden Kräfte und Organisationen und ihre Führungsstruktur abgebildet. Der TecBOS.Command-Support ist über Hotline oder Mail für unsere Kunden da.

SOLIDE im Video

11 Feb, 2020
Das Forschungsprojekt demonstriert eine natürlich-sprachliche Dialogführung mit schneller, natürlich anmutender Informationsgewinnung, einfacher Handhabung und freien Händen für andere Tätigkeiten. Das SOLIDE - Forschungsprojekt wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.